Zimmos P-400 „Airacobra“ in 1:48 von Eduard

Zimmo sagt dazu:

P-400 „Airacobra“ in 1:48 von Eduard. Gebaut „oob“, nur die Kanonenmündung in der Propellernase habe ich durch eine Kanüle ersetzt. Der Antennendraht aus dehnbarem Garn von „Uschi van der Rosten“. Lackiert mit Gunze, Revell, Humbrol und Vallejo. Gealtert per Ölfarbenwaschgang und Einsatz verschiedener
Mein Modell stellt eine P-400 der 67th Fighter Squadron, 347th Fighter Group, Henderson Field, Guadalcanal 1942 dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.