Modellbautreffen März 2018

Hallo, liebe Bastelkameraden!

Gestern fand unser März-Stammtisch statt. Diesmal hatten zwölf Polystyrolbrüder nach Neckarweihingen gefunden und wie immer wurde viel geschwätzt, gelacht und natürlich gut gegessen.
Eine kleine Neuerung gibt es auch, der Name unseres Bastelzirkels hat sich geändert. Auf dem vorigen Stammtisch im Februar kam die Idee zur Namensänderung auf und jetzt ist es geschehen. Wir sind nun die „Schwobabaschdler“. Intention dazu war einfach, dass die vorige Bezeichnung recht lang, schwer zu merken und auch irgendwie steif klang.
Der neue Name beschreibt unsere Truppe in ihrer Gemütlichkeit und in ihrem Humor treffender.

Natürlich gab es auch wieder Modelle zu sehen. Ich bitte Vorweg schon mal um Entschuldigung, wenn ich die Bezeichnungen nicht korrekt wiedergebe, aber ich Dussel habe vergessen, mir alles zu notieren. Also, ich versuche es mal aus dem Gedächtnis:
Jürgen Weller hatte zwei Hs 129 mit schweren Bordkanonen im Gepäck, alles im Maßstab 1:72. Uwe Konzelmann zeigte uns eine MiG-31, eine Su-30, sowie eine Junkers CL.I, ebenfalls in 1:72. Uli Rist war zivil unterwegs und hatte zwei schöne Segelflieger der 1930er-Jahre dabei….Habicht und Weihe……auch in 1:72.
In 1:48 präsentierte Klaus Eckert Hartmetall in Form von T-34, Porsche-Tiger, Panzer IV, Elefant und zwei Kradfahrern. Ich selbst war vertreten mit einer IL-2M3 „Schturmovik“ im King Kong-Scale 1:32.
Wie bereits beim Februartreffen erstmals erprobt, haben wir auch diesmal eine kleine „Bühne“ aufgebaut, auf welcher jeder Modellbauer seine Produkte vorführen und etwas dazu sagen konnte. Eine schöne Idee, die immer wieder zu angeregten Diskussionen führt und viel Wissenswertes für alle Anwesenden beinhaltet. Hier möchte ich Uli Rist hervorheben, der kurz und interessant über den Werdegang und historischen Hintergrund seiner beiden Segler referierte.

Nochmal ein Hinweis auf unsere WhatsApp-Gruppe. Wenn jemand dort mit einsteigen möchte, mir einfach hier Bescheid.

Der April-Stammtisch findet am 13.04. statt. Alles wie gewohnt in der Vereinsgaststätte des TVN in LB-Neckarweihingen. Los geht’s ab 19:00 Uhr.
Ich selbst werde nicht kommen können, da ich im Urlaub bin. Aber ich denke, es wird genügend Freiwillige geben, die die Roschdbroada-Front halten werden….??!!

In diesem Sinne Euch und Euren Lieben eine gute Zeit, bleibt gesund und munter und……….ran an die Basteltische!!!!

Grüßle aus Bad Liebenzell
Euer
Stefan „Zimmo“ Zimmermann:-)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.