Zimmo im „Finnish Aviation Museum“ in Vantaa, 1:1

Hallo, Bastelkameraden!

Anfang April befand ich mich für einen Kurzurlaub in Helsinki. Am letzten Tag sind meine Frau und ich, nachdem wir unsere Koffer am Flughafen abgegeben hatten, mit der Bahn eine Station zurück Richtung Helsinki gefahren, um in Vantaa das „Finnish Aviation Museum“ zu besuchen.
Es ist ein kleines, aber sehr gut bestücktes Museum. Untergebracht in zwei Hallen, empfängt den Besucher am Eingang gleich das Wrack einer Bf 109 G-2.
Man darf sehr nah ran an die Exponate und das Museum vertraut darauf, dass die Besucher ihre Hände im Zaum halten können.
Neben den Flugzeugen, gibt es auch einen Flugsimlator, der in ein original Cockpit einer Saab Draken eingebaut ist.
Natürlich sind auch viele Ausstellungsstücke aus den 30er/40er-Jahren zu sehen, die alle ein blaues Hakenkreuz tragen. Wie Ihr ja wißt, hat das finnische „Hakaristi“ eine andere Bedeutung als das deutsche……auch wenn Finnland bis 1944 an der Seite Deutschlands gekämpft hat. Aber auf Grund der Rechtslage habe ich die auf einigen Bildern zu sehenden HK unkenntlich gemacht. Jetzt aber die Bilder:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.