Modellbautreffen November 2018

Liebe Schwobabaschdler-Kameraden!

In kuscheliger Atmosphäre fand am 9.11. unser November-Treffen statt. Diesmal sogar mit „internationalen“ Teilnehmern, denn Hans Kolb ist extra aus dem schönen Frankenland angereist. Bei Roschdbroada, Schnitzel etc. wurde wieder mal viel geschwätzt und gelacht. Natürlich haben wir uns auch den mitgebrachten Polystyrolerzeugnissen der heimischen Bastelmanufakturen gewidmet.

Uli Rist zeigte seine beiden brandneuen Do 27 in 1:72. Uwe Konzelmann hatte maßstäblich Mischwerk im Gepäck und präsentierte in 1/144 eine Northrop N-9 und eine Douglas XB-42, sowie in 1/72 eine Fokker D.V. Michael Weikert war wieder zivil unterwegs und hatte in 1/144 einen Airbus A-321 und eine Boeing 737-700 mit dabei.
Jürgen Weller führte eine F2H „Banshee“ und eine Chance Vought F7U „Cutlass“ vor, beide Modelle in 1/72.
Unser Großadmiral Jürgen Klüser blieb mit seinem 1/700-Beitrag in der Gegenwart und zeigte die „USS Independence“, ein aktuelles LCS 2 Trimaran der US Navy.
Meine Wenigkeit hat an diesem Abend alle überrascht, denn ich hatte mal eine Fw 190 in 1/32 in petto. Diesmal eine F-8 als „What if-Projekt“.
Bilder gibt es demnächst auf unserer Website zu sehen.

Auch haben wir uns über einen neuen Gruppenbau verständigt. Zunächst einigten wir uns auf das Thema „D-Day – Operation Overlord“, haben dann allerdings den Themenbereich noch etwas erweitert auf „Landungen in Frankreich“. Es muss also nicht unbedingt D-Day sein, sondern kann z.B. auch alles rund um Dieppe 1942, oder die Landung der Wikinger im 9. Jahrhundert, 100jähriger Krieg mit Landung der Engländer in Frankreich etc. sein. Wer es antik und frei nach Goscinny+Uderzo mag, kann sich meinetwegen auch der Landung der Normannen in Aremorica widmen……Latürnich!!! Es sollte halt nur zum Oberbegriff passen.
Parameter für den Gruppenbau sind die gleichen wie beim Kanada-Projekt. Freie Wahl des Maßstabs und des Objekts. Präsentieren werden wir das Ergebnis auf der Ausstellung der Maple Leaf Modellers in Bühl, Ende Oktober 2019.
Nun kann sich jeder überlegen, ob er mitmacht und welcher Thematik er sich widmet. Dann einfach Bescheid geben, was gebaut/ausgestellt wird, auf dass wir dies dann im neuen Gruppenprojekt-Thread unserer Homepage veröffentlichen können.
Sofern tatsächlich mehrere Themen zum Oberbegriff „Landungen in Frankreich“ aufkommen, würde ich vorschlagen, das in Bühl auf unserer Tischfläche auch jeweils separat zu präsentieren.
Ein weiterer Vorschlag von mir wäre, dass diesmal die einzelnen Projekte auch fotografisch auf der Schwobabaschdler-Homepage (im Gruppenprojekt-Thread) gezeigt werden…….ist aber kein Muss?!

Für unseren Schwobabaschdler-Kamerad Erol Koc haben wir gestern eine kleine Grußkarte rumgehen lassen, auf der alle Anwesenden unterschreiben konnten. Für die, die gestern nicht vor Ort waren und vorab darum gebeten haben, wurde im Auftrage signiert.
An dieser Stelle nochmal an Gruß an Erol, alles Gute und dass es Dir schnell wieder besser gehen möge!!!

Tja, und nun muss ich Euch leider mitteilen, dass unser Novembertreffen gleich auch den Jahresabschluß 2018 für unseren Stammtisch bildete. Im Dezember ist das TVN-Vereinsheim leider komplett mit Weihnachtsfeiern ausgebucht………..schade!!!
Wir sehen uns aber im Januar in alter Frische in Neckarweihingen wieder. Termin ist hier der 11.01.2019!!!! Los geht es, wie gewohnt, ab 19:00 Uhr!

Dann nutzt die Zeit und das Schietwetter, Jungens, lasst die Basteltische glühen und bleibt gesund und munter!

Grüßle aus Bad Liebenzell
Euer
Stefan „Zimmo“ Zimmermann🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das muss leider sein :-) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.