Modellbautreffen September 2019

Hallo, liebe Bastelkameraden!!!

Gestern fand unser September-Convent in LB-Neckarweihingen statt. Wie immer wurde bei gutem Schmackofatz gefachsimpelt, Schwätzle gehalten und an manchen Tischen die Welt neu geordnet……..;-)
Und selbstmurmelnd gab es auch wieder schöne Produkte der heimischen Modellbaumanufakturen zu sehen.
Bei Großadmiral Jürgen Klüser glüht momentan der Basteltisch und so langsam mache ich mir um meinen internen Titel des „Speedbastel-Kings“ sorgen. Neben einem kleinen 1:700er-Flottenverband, bestehend aus dem Schlachtschiff „USS Texas“ (für unser Gruppenprojekt), einem Fletcher-Zerstörer im Trockendock, dem deutschen Panzerschiff „SMS Hagen“, dem japanischen Kranschiff „Seishu Maru“, dem vietnamesischen Zerstörer „Tran Khanh Dur“ ex „USS DER-334 Forster“, hatte er auch ein schönes Winterdiorama mit einer „Dewoitine D.371“ und einem „Renault FT
Chasse-neige“ in 1:72 im Gepäck.
Thomas Brückelt präsentierte einen Learjet in ganz spezieller Sonderbemalung. Er hat bei diesem Flieger seine Leidenschaft für die Musikgruppe „Machine Head“ zum Ausdruck gebracht und das 48er-Modell von Revell (Hasegawa inside) im Stil eines bandeigenen Jets gebaut……natürlich ein „What if“.
Uwe Konzelmann zeigte seinen brandneuen „Intercepter Fighter Shiden N1K1-J George“ im Quarterscale 1:48. Hier kann man mit Fug und Recht sagen „Oldie but Goldie“, denn es handelte sich um einen guten, alten Otaki-Bausatz.
Als letzter im Bunde stellte ich meine neue Bf 109 K-4 im Godzilla-Maßstab 1:24 dem erlauchten Bastelzirkel vor.
Bilder demnächst auf unserer Homepage.

Erneut ein toller Schwobabaschdler-Abend und ich möchte an dieser Stelle mal wieder betonen, wie sehr ich unsere Treffen und unsere kleine Gemeinschaft schätze. Ich denke, Euch geht es auch so, gell??!!

Organisatorisch gibt es hier meinen unermüdlichen Aufruf an Euch, Bilder Eurer Modelle, Besuche von Museen, Flugshows etc. unserem Webmaster Jonns zukommen zu lassen, auf das sich unsere Homepage weiter füllt.
Nächster Stammtisch wäre dann am 11.10.2019 in gewohnter Lokalität in LB-Neckarweihingen. Take off ab 19:00 Uhr!!!!
Für die Ausstellung der „Maple Leaf Modellers“ am 26.10.19 in Bühl ist unsere offizielle Teilnahme rausgegangen und ich habe von Albert Lambrecht (Master-Chief der MLM) auch schon die Bestätigung erhalten. Habe für uns 6 Tische reserviert.
Bitte seid so lieb und teilt mir bis zum Oktober-Treffen mit, wer von Euch mitmacht. Wie schon gesagt, unser Gruppenbauprojekt hat etwas Priorität auf der Ausstellungsfläche, aber ich denke, der Platz reicht dicke aus, dass auch noch andere Modelle gezeigt werden können.

Sodele……wünsche allen, die an diesem Wochenende auf der Hahnweide ihr Unwesen treiben, ganz viel Spaß und schönes Wetter.
Unseren erkrankten und anderweitig geplagten Bastelkameraden gute Besserung und Ohren steif halten!!!

Euch und Euren Lieben eine gute Zeit, passt auf Euch auf und laßt die Basteltische jaaaaaaaaaaaaa nicht einstauben……..!!!!

Grüßle und Horrido aus Bad Liebenzell
Euer
Stefan „Zimmo“ Zimmermann 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.