Modellbautreffen Oktober 2019

Hallo, liebe Bastelkameraden!!!

Mit etwas Verspätung hier nun der Report vom letzten Schwobabaschdler-Treffen. In diesmal recht großer Runde gab es, neben guter Verpflegung, selbstmurmelnd auch wieder schöne Modelle zu sehen. Harald Rotter zeigte uns seinen neuen Jagdpanther in sehr gelungener Lackierung und aufwändiger Detaillierung im Maßstab 1:72. Im gleichen Maßstab präsentierte Thomas Rieger ein Fahrzeugquartett, bestehend auch Sherman, Saladin, Scimitar und DUKW. Uli Rist hatte einen Piper-Trainer der Luftwaffe aus den Anfangszeiten der Bundeswehr im Gepäck…….auch hier in 1:72.
Weiter ging es im „Popular-Scale“ mit zwei schönen Me 262 von Jürgen Weller, die auch wieder fein detailliert und 1a lackiert sind. Unser HU Volz wartete mit einem deutsche Sturmgeschütz in 1:48, einem sowjetischen Josef Stalin-Panzer in 1:72 und einem russischen Feuerwehreinsatzwagen in 1:48 auf. Großadmiral Jürgen Klüser bildete wieder mal die maritime Abordnung und zeigte einen polnischen Zerstörer in 1:700.
Meine Wenigkeit vertrat mal wieder den King-Kong-Maßstab 1:32 in Form einer Fw 190 F-8 mit Sondergerät 113.
Es war wieder einmal ein sehr schöner, stimmungsvoller und vor allem lustiger Abend. Wir sind schon ein recht cooler Haufen, gell??!!!!!
Merci an alle, die auf der Trauerkarte für Erols Lebensgefährtin Tanja unterschrieben und auch etwas gespendet haben. Tanja war sehr gerührt und hat sich gefreut. An dieser Stelle soll ich Euch einen Gruß und dickes Dankeschön von ihr ausrichten!!!!

Vergangenen Sonntag hatte der PMC Saar wieder einmal zu seiner Jahresausstellung in die Allenfeldhalle zu Merchweiler geladen.
Hans Kolb, Bastelschelm Dieter Bihlmaier, Joachim Geier und ich waren dort als Aussteller zu Gast und vertraten somit die „Schwobabaschdler“.
Eine tolle Ausstellung und ein schöner Tag im Saarland mit klasse Modellen und vielen tollen Gesprächen…….!!!
Sobald die Fotos formatiert wurden, gibt es sie auf unserer Homepage zu sehen.

Apropos Ausstellung!!! Übernächsten Samstag, den 26.10. sind wir Schwobabaschdler auch wieder auf Tour. Wie Ihr ja wißt, geht es erneut nach Bühl, wo wir dann auch die Ergebnisse unseres Jahresgruppenprojektes 2019 („Landungen in Frankreich“) präsentieren werden.
Wir haben 6 Tische als Ausstellungsfläche. Treffen so um 8:30-9:00 Uhr und dann gemeinsamer Aufbau. Zunächst alles, was zum Gruppenprojekt gehört. Auf dem übrigen Platz können dann noch weitere Modelle präsentiert werden. Tischdecken (Blau und Rot) bringe ich mit. Falls jemand noch passende Accessoires zum Thema als Deko hat, gerne mitbringen. Auch Gebäck oder ähnliche Dinge sind sehr willkommen!!!! 😉
Seit so gut und bringt für Eure Modelle bitte Infozettel zum Auslegen mit. Zumindest für die Modelle, die zum Gruppenbau gehören.
Eine Datei mit Vorlagen zum Ausfüllen habe ich dieser Mail beigefügt, aber natürlich kann jeder auch eigene Kreationen entwerfen.

Nächster Stammtisch wäre dann am 08.11.19 in gewohnter Lokalität in LB-Neckarweihingen. Los geht es ab 19:00 Uhr!!!

Wir sehen uns dann übernächsten Samstag in Bühl oder im November in Neckarweihingen.
Bis dato Euch und Euren Lieben eine gute Zeit, bliebt schön gesund und lasst die Basteltische glühen!!!!

Grüßle aus Bad Liebenzell
Euer
Stefan „Zimmo“ Zimmermann 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.