Fw 190 D-9 1:48 von Zimmo

Bevor das Jahr zu Ende geht, kommt noch eine weitere „Dora“ von mir in den Rollout. Die Fw 190 D-9 ist ja eines meiner absoluten Lieblingsflugzeuge, wie mittlerweile bekannt sein dürfte. Nach Sachsenbergschwarm in 1:72, 1:48 und 1:32 (1:24 ist auch noch geplant!!!), hier mal eine normale Dora. Es handelt sich dabei um die „Blaue 15“ aus der 8. Staffel der II./JG 301 im Frühjahr 1945.

Der Bausatz stammt von Tamiya. Gebaut habe ich aus der Box, nur geätztes Gurtzeug von Airmodel, etwas Basteldraht für Bremsleitungen und Kabel, dehnbares Garn als Antennendraht und Kanülen als Kanonenläufe und Pitotrohr waren Zugaben.

Für die Lackierung griff ich auf Farben von Gunze (RLM 76+75), Mr Paint (RLM 83) und Revell zurück. Das Tarnschema wurde freihand aufgebrusht.
Benutzt wurde eine Triplex Airbrushpistole mit 0,35mm-Düse. Die Farben stark verdünnt mit wenig Druck aufgesprüht.

Alterung auch nach altbewährter Methode, bestehend aus Ölfarbenwäsche und dem Einsatz verschiedener Pastellkreiden.

Das Ganze wurde dann mit stark verdünntem Mattlack endversiegelt.

Viele Grüße

Stefan „Zimmo“ Zimmermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.