Modellausstellung Flugplatz Münsingen 01.03.2020

Unser Michael Weikert hat Bilder mit gebracht. In Münsingen war am 1.3.2020 Flugplatzfest mit ziviler Modellausstellung. Dabei waren Christian Block, Michael Weikert und Jürgen Baumgart.

Am Sonntag 1.3.2020 fand die 1. Plastikmodellausstellung auf dem Eisberg statt.

Ursprünglich waren ca. 50 Modelle zur Ausstellung vorgesehen, doch aufgrund der Erkrankung von einem der Aussteller wurde die Anzahl nahezu halbiert.

Der Schwerpunkt wurde bewusst auf die Zivilluftfahrt und den Segelflug gelegt, so waren Modelle von Airlinern und Sportflugzeugen zu sehen, deren Entwurf von den 30er Jahren bis in die heutige Zeit datiert. Es waren z.B. Klemm35b (mit der 1938 ein Deutschlandrundflug durchgeführt wurde), Bücker Jungmann, Focke Wulf Stieglitz, Pitts Special, Scheibe Falke usw. in hervorragender Detaillierung und auf realistischen Kleindioramas zu sehen, und den Segelflug repräsentierte z.B. Blanik und ASW22.

An Airlinern waren Lockheed Super Constellation, DC6, DC8, DC9, A318, 320, 321, A340 und der A350 als wohl modernster Airliner (besteht zu 57% aus kohlefaserverstärktem Kunststoff) vertreten, alles Flugzeuge die bisher garantiert noch nicht auf dem Eisberg standen!   Auch einige Autos aus verschiedenen Rallys waren ausgestellt, so u.a. Renault Alpine A110 (Monte Carlo 1971), Mercedes G230 (Dakar 1981), der im Original 800PS leistende Porsche 962C (Langstrecken-WM 1986) und auch ein Porsche 356 von Janis Joplin mit Flower-Power-Lackierung, dessen Original  kürzlich 1,76 Mio. Euro bei einer Versteigerung erzielte. Die Modelle waren in den Massstäben 1:24/1:25 (Autos), 1:48, 1:72, 1:125 und 1:144 gehalten. Desweiteren konnten themenbezogene Videos betrachtet werden, die vor kurzem renovierte Fliegerklause wurde 1 Woche vorher noch mit einem neuen Großbildschirm aufgerüstet.  Weiteste Anreise hatten wohl einige Plastikmodellfreunde aus Mannheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.