LAV-25 TUA, 1:35

Ein alter Bausatz aus dem Hause ESCI Ertl.

Das Fahrzeug ließ sich gut zusammen bauen und ist einfach gehalten, also ohne großes Zubehör. Es gibt jedoch viel bessere Bausätze auf dem Markt. Die Figuren, die im Karton mit dabei waren, konnten nicht verwendet werden. Sie waren sehr dick und Gummiartig gegossen, furchtbar…

Ich wollte mal wieder ein Wüstendio bauen mit ein paar Palmen, die ich selber erstellt habe. Diesmal versuchte ich an dem LAV-25 die Tarnung frei Hand an zu bringen, was ein paar Mal nicht gelinge und mehrmals die Wüstenfarbe von neuem angebracht werden musste. Aber zu guter Letzt, war es doch für mich befriedigend.

Der zerstörte T-72 Turm wurde mit dunkler rostbrauner und schwarzer Farbe lackiert. Aus den zwei Luken quoll noch ein wenig Rauch, die ich mit Autowatte und mit schwarzbrauner Farbe besprüht habe. Um den Wüstensand korrekt darzustellen, verwendete ich den Sand von Fuerteventura.
Damals füllte ich ein paar Plastikflaschen ab – im Modellbau hat man immer eine Verwendung dafür. Als Airbrushfarbe verwendete ich bevorzugt Vallejo Model Air.

Somit ist ein weiteres Teil fertig geworden.  

Klaus Herrmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.