Bo 105 von Charly Zimmermann von Revell in 1:32

Der Bo 105M entstand aus dem Revell-Bausatzoldie im Maßstab 1:32. Ein paar Verfeinerung verpasste ich dem Modell: Overheadpanel, Kollektivhebel und Gurte für den linken Sitz kamen innen hinzu. Der rechte Arm von der Pilotenfigur wurde so modifiziert, dass die Hand den Steuerknüppel fasst. Außen brachte ich noch das Pitotrohr unter der rechten Tür an und baute die Scheibenwischer aus gezogenen Gießästen. 

Die Decals waren vergilbt, daher ließ ich sie von Brent Air Decals nachdrucken. Lackiert habe ich mit dem Pinsel und Emailfarben von Revell und Humbrol. Versiegelt wurde der Heli mit mattem Klarlack von Tamiya. 


Frohes Baschdlä! 
Thomas Brückelt 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.