Dazzle Camouflage von Jürgen Klüser

Dazzle Camouflage ist eine Art der Tarnung bei Schiffen. Schon im ersten
Weltkrieg gab es viele Untersuchungen mit viel Kreativität hierzu. Der
Begriff Tarnung ist gar nicht wirklich angebracht. Man stellte sehr
schnell fest, dass man ein Schiff auf See nicht wirklich tarnen kann. 
Man kann aber visuelle Abschätzungen zu Größe, Fahrtrichtung,
Geschwindigkeit und Entfernung erschweren. Durch Schaffung verschiedener
Kontraste wurden die gängigen Methoden der Artilleriebeobachtung und vor
allem von U-Booten erschwert.

Solche Dazzle-Muster machen im Modellbau immer wieder Spaß. Es gibt viel
verschiedene Muster und Schemen, dass Abwechslung sichergestellt ist.
Hier seien einige sehr unterschiedliche Beispiele dargestellt. US
Zerstörer Maddox und Cushing, die Tirpitz mit Flakkreuzer und
Schnellbooten, Minenschiff Minerva mit einem M-Boot und der italienische
Zerstörer Zeno mit einem Versuchsanstrich.

Jürgen Klüser

4 Gedanken zu „Dazzle Camouflage von Jürgen Klüser

  1. Mensch Jürgen, ich bin „gedazzelt“!
    Schöne Idee, mal so eine Zusammenstellung zu zeigen.

  2. Wieder ein sehr schönes, außergewöhnliches Modell von Dir und toll in Szene gesetzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.