Grumman F8F-1 Bearcat & Beetle Bomb der BlueAngels 1:72

Die Grumman F8F-1 Bearcat in den Farben der VF-3 von Hobbyboss (1:72) ist ein Quickbuild-Kit mit schönen versenkten Gravuren.Mit etwas zusätzlichen Aufwand lässt sich endlich eine schöne Bearcat in 1:72 bauen. Leider stimmt die Kontur des Seitenleitwerks nicht ganz mit den Zeichnungen überein.Da es aber bis dato noch keinen besseren Bausatz der F8F gibt, nimmt man es doch gerne in Kauf. Vielleicht erbarmt sich ja endlich einmal ein größerer Hersteller und legt einen sauber recherchierten, zeitgemäßen Bausatz auf.Zeit wäre es, alle US NAVY Fan´s würden sich freuen. Nun zum Bau der wenigen Teile. Die beim Bau entstehende lange Längsnaht am Rumpf lässt sich gut verschleifen und die Spachtelmasse bleibt in der Tube! Einzig im Cockpit habe ich vor und unter dem Instrumentenbrett Platz für die Füße bzw. der Seitenruderpedale ausgefräst und einen Fußboden eingepasst. Bei geschlossener Kanzel sieht man allerdings nicht viel davon.Ansonsten ist der Kit out of box gebaut. Farben Gunze, Decals Hobbyboss.
Die Beetle Bomb der BlueAngels ist ein schon vor längerer Zeit gebauter Bausatz von Monogram aus den 70er Jahren, mit allen Schwächen und Stärken. Vor allem die erhabene, zum Teil falsche Gravur ist ein deutlicher Schwachpunkt. Daher hatte ich mich zum Bau der „Beetle Bomb“ entschlossen. Bei der gelb lackierten Maschine ist die Gravur nicht sehr auffällig. Die Nasenkante ist Bare-Metal Folie und die Decals stammen von DRAW-Decal.

Viele Grüße

Jürgen Weller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.