BAe Hawk T66 von Revell in 1:72

Die Hawk entstand aus dem Revellbausatz #04622. 

Ergänzt habe ich die HUDs und den nach hinten gerichteten Sensor neben der Düse. Den Hauptfahrwerksschächten verlieh ich mit ein paar gezogenen Gießästen noch etwas Struktur. 

Ansonsten ein solider Kit des attraktiven Jettrainers. Die Markierungen für eine Hawk (Fliegerschule 1, Emmen, 2000) der Schweizer Luftwafe liegen bei, neben Decals zur Darstellung einer Red Arrows-Maschine. 

Lackiert wurde mit Email-Farben und dem Pinsel. Seidenmatter Klarlack versiegelt das Modell. 

Frohes Baschdlä! 

Thomas Brückelt

2 Gedanken zu „BAe Hawk T66 von Revell in 1:72

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.