AH-1F Cobra, US Army, Operation Dessert Storm, 1:72

Unser Freund und Modellbau-Kamerad Dennis Mathes hat eine Reihe unvollendeter Modelle hinterlassen deren Fertigstellung ihm vor seinem unerwarteten Tod nicht mehr vergönnt war. Es ist eine schöne Erinnerung an Dennis, diese Modelle nach und nach zu Ende zu bauen.

Anlässlich unserem diesjährigen Gruppenbau-Thema „naher Osten“ habe ich die hier gezeigte AH-1F Cobra in 1:72 fertig gebaut. Auf diese Weise kann Dennis wenigstens indirekt an unserem Gruppenbau teilnehmen. Dennis hat den Bausatz von Hobby Boss bereits montiert und fertig lackiert. Ich musste im Wesentlichen noch die Decals anbringen, Details mit Farbe auslegen und zahlreiche Anbauteile montieren. Ein paar verloren gegangene Kleinteile mussten neu angefertigt werden, nichts was einen Modellbauer ins Schwitzen bringt. Etwas kniffliger war die Tatsache, dass ich nicht wusste welche Farben Dennis verwendet hat. Hier war ein bisschen Ausprobieren angesagt, nicht überall hat es hundertprozentig gepasst. In Cockpit und Waffenschacht hat Dennis ein Resin Set von Pavla verbaut. Auch die Raketenwerfer und das Abgasrohr hat er bereits überzeugend lackiert, hier habe ich bewusst nichts mehr verändert. Die Abziehbilder stammen von Werner‘s Wings und stellen einen Hubschrauber der US Army dar, der während der Operationen Dessert Shield und Dessert Storm eingesetzt war. Das Modell habe ich bewusst nur leicht gealtert um den Charakter dessen, was Dennis geschaffen hat nicht zu sehr zu verändern. Zur Präsentation kam der Heli auf eine Base aus einem übrig gebliebenen Vesperbrettchen, ergänzt mit ein paar passenden Figuren von diversen Herstellern. 

Ich hoffe sie gefällt Dir, Dennis!

Viele Grüße
Michael Weikert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.